schönheit vor alter

Ein Zeichentrickfilm zum Thema „Danke – Nichts zu danken.“
Beim Trickfilm soll es krachen – das macht Trickfilm aus. Bild um Bild wird in der klassischen Phasenanimation gezeichnet und auch klassische Filmaspekte, wie Ausschnitt, Bildwechsel oder narrativer Erzählstrang sind wichtig. Hier lernt man, wie Bewegungen funktionieren, was das Auge kann und vor allem lernt man Ausdauer.

übersicht

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.